LK-Tagesturniere 2017

Für die Saison 2017 sind 3 LK-Tagesturniere auf unserer Tennisanlage geplant und zwar

 Die maximale Teilnehmerzahl beträgt jeweils 24 pro Tag über alle Altersklassen.

Die Meldung erfolgt ausschließlich über das BTV Portal mybigpoint. Dort mit den eigenen Zugangsdaten einloggen, das entsprechende Turnier suchen und auswählen und abschließend nur noch die Anmeldung absenden. Die detaillierte Ausschreibung findet ihr bei der Anmeldung und auch hier (siehe oben).

Ein Wort zur höheren Startgebühr gegenüber Vorjahr: Zusätzlich zu den € 5 Startgelderlass für mybigpoint Premium Mitglieder (sind vom Veranstalter zu tragen) und € 65 Servicegebühr an den BTV wird ab 01.04.2017 auch noch eine Abgabe in Höhe von € 5 pro Teilnehmer (Erwachsene) an den DTB fällig. Das bedeutet bei 24 Teilnehmern, davon geschätzt 8 Premium Mitglieder, € 40 Mindereinnahmen und € 65 an den BTV (wie bisher) und jetzt zusätzlich € 120 an den DTB! Dankschreiben bitte an die bekannten Adressen. 

Einige Informationen zu Teilnahmebedingungen und Ablauf unserer LK-Tagesturniere

  • Zulassungsvoraussetzung ist eine LK- und ID-Nummer sowie die Mitgliedschaft in einem Verein in den Mitgliedsverbänden des DTB.
  • Grundlage des Turniers sind die ITF-Tennisregeln sowie die Turnierordnung des DTB und die BTV-Richtlinien 2017 für LK-Turniere.
  • Gespielt wird entweder in 3er Gruppen (jeder gegen jeden), 4er k.o.- System mit Spiel um Platz 3 oder im Spiralsystem
  • Bei den 3er und 4er System werden die Gruppen LK-homogen angelegt, so daß jeder Spieler 2 Spiele gegen Spieler mit ähnlicher (gleich, schlechter, besser) LK hat.
  • Beim Spiralsystem spielt jeder Spieler (ausgenommen die beste LK, sofern nur einmal vorhanden) in einem Spiel gegen eine gleiche oder bessere LK und in einem weiteren Spiel gegen eine gleiche oder schlechtere LK.
  • Das Spiralsystem bevorzugt/benachteilt alle Teilnehmer identisch, hat jedoch für einzelne Teilnehmer den Nachteil von sehr langen Wartezeiten zwischen 1. und 2. Spiel (teilweise noch extremer als bei den ohnehin schon zeitkritischen 3er-Gruppen), sofern nicht unendlich viele Plätze zur Verfügung stehen.
  • Wünsche bei der Anmeldung, nur gegen bessere LKs zu spielen, können gerne gestellt werden, werden aber ignoriert, da eine solche Bevorzugung einzelner zwangsläufig immer auch eine Benachteiligung anderer bedeuten würde.
  • Identisches gilt für Wünsche bei der Anmeldung, nur zu bestimmten Zeiten spielen zu können. Der bei der Anmeldung bekannte Turniermodus heißt 'Tages'-Turnier und somit wird vorausgesetzt, daß jeder Teilnehmer auch für die gesamte angesetzte Zeit zur Verfügung steht. Dies gilt auch für Mehrfach-Melder!
  • Die beiden letzten Punkte schließen jedoch nicht aus, daß der Veranstalter nach bestem Wissen und Gewissen gerechte Gruppen zusammenstellt und für einen optimalen Zeitablauf für alle Teilnehmer sorgt. Pragmatische Verbesserungsvorschläge zu diesen beiden Themen sind jederzeit höchst willkommen.


 

 g