Bericht zum 14. Schafkopfrennen

 

Bericht zum 14. Schafkopfrennen am 18.11.2017 im TC FFB

Bei dieser Veranstaltung  konnten wir eine neue Rekordbeteiligung feststellen! Zum ersten Mal haben sich 32 begeisterte Schafkopffreunde angemeldet, sodass unser Clubhaus mit  8 Tischen ziemlich ausgereizt war.

Nach der Begrüßung durch unseren Organisator Walter Loza ging es pünktlich los und es wurde um jeden Punkt gefeilscht.

Am Ende standen die Sieger und Platzierten fest und es ging zur Siegerehrung. Mit hervorragenden 50 Pluspunkten konnte sich Peter Weber zum ersten Mal in die Siegerliste eintragen lassen und freute sich über seinen Gewinn von 100 € und dem Wanderpokal für den 1. Platz. Den 2. Platz belegte an diesem Tag mit erheblichen Abstand und 33 Punkten Andreas Naumann und bekam dafür immerhin 50 € in bar. Den 3. Platz erreichte mit 30 Punkten unser Mitglied Manfred Mair und entschied sich für ein deftiges Brotzeitbrettl! Gar nicht gut dagegen lief es an diesem Tag für unseren Pechvogel Kurt Löffler! Denn mit minus 34 Punkten landete er abgeschlagen auf dem letzten Platz! Als kleinen Trost durfte er zumindest eine "Goldene Ananas" und ein Stück "Hirnwurst" mit nach Hause nehmen, damit es beim nächsten Aufeinandertreffen wieder bester klappt!

Unser Vorsitzender Chris Höring gratulierte schließlich noch den Erstplatzierten und bedankte sich für die Organisation und auch für die Bewirtung bei Gerd und Elke Stephan, aber auch für die faire Spielweise aller Teilnehmer.

So ging ein unterhaltsamer Kartennachmittag zu Ende und alle freuen sich schon auf das nächste Mal.

 

gez. Walter Loza

 

 

Alle Ergebnisse zum Nachlesen hier.

Und hier die begehrten Preise und die glücklichen Gewinner inklusive Trostpreis:

Preise

Preise
1. Platz
1. Platz
2. Platz
2. Platz
3. Platz
3. Platz
Trostpreis
Trostpreis
Die Sieger
Siegertreppchen


 

 

 

 g